Was kann ich bei HORN & MÜLLER bewegen

Expertise seit über 25 Jahren

Seit über 25 Jahren betreut HORN & MÜLLER Projekte im Bereich Ingenieurbau, Verfahrenstechnik und Projektmanagement. Über die Jahre konnten zahlreiche Projekte erfolgreich abgeschlossen und somit umfangreiches Know-How im Unternehmen angesammelt werden. Für junge Ingenieurinnen und Ingenieure ist dies eine spannende Möglichkeit, Ihr eigenes Wissen in den von uns bearbeiteten Spezialgebieten auszubauen und für Erfahrene, dieses Wissen in einem neuen Umfeld anzuwenden. 

„Bei der Projektarbeit bekomme ich hier die Möglichkeit, die Inhalte vollumfänglich zu bearbeiten, von der Grundidee, über die Konzeption, bis hin zur Detailplanung und Überwachung der Baumaßnahme. Mein Wissen wird hier durch die gewerkeübergreifende Arbeit gefordert und gezielt gefördert.“

Cristina Tacón, Projektingenieurin

„Es ist immer wieder erhebend, durch Berlin zu fahren und festzustellen, dass man an dieser Schule, an diesem Bauwerk, an diesem Tunnel, an diesem Flughafen mitgewirkt hat.“

Stefan Römer, Prokurist

„…Wir erfinden sicherlich nicht das Rad neu, aber wir finden immer neue Wege damit zu fahren…“

Sven Benter, Sachgebietsverantwortlicher

Mit Teamgeist dabei

Wir setzen dabei auf kleine wechselnde Projektteams, die selbstständig und flexibel Arbeiten, damit unsere Mitarbeitenden früh eigene Verantwortung übernehmen und sich kontinuierlich weiterentwickeln können. So ist kein Tag wie ein anderer. Bei herausfordernden Aufgaben auf der Baustelle oder beim Konstruieren im Büro können stetig neue eigene Lösungen erarbeitet und umgesetzt werden. 

Nachhaltigkeit

Seit jeher gehen wir Projekte an, die in unserer Umwelt und Gesellschaft einen positiven Beitrag zur ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit leisten. Dieser Aspekt ist der Geschäftsführung wie auch unseren Teamkolleg:innen in unserer Arbeit sehr wichtig. Viele unserer Dienstleistungen tragen dazu bei, dass für Umwelt und Gesellschaft Verbesserungen eintreten, die eine möglichst nachhaltige Wirkung erzielen.

„Als Planer haben wir das Glück, dass uns beim Thema Nachhaltigkeit eine Schlüsselrolle zukommt. Als Schnittstelle zwischen vielen Projektbeteiligten haben wir ständig die Möglichkeit, nachhaltige Ideen zu entwickeln, zu fördern und schließlich auch in unsere Projekte zu integrieren.“

Jan-Philipp Samson, Projektingenieur

„…wenn mich einer fragt was wir machen, sage ich gerne, dass wir im weitesten Sinne auch „Dreck weg machen“…“Dreck weg machen“ und dafür zu sorgen, dass „Dreck“ v.a. umweltverträglich weg gemacht werden kann ist nicht nur nachhaltig, sondern ergibt Sinn…“

Christian Haupt, Projektleiter

„Bei der Auswahl von Verfahrensstufen behalten wir die Nachhaltigkeit von potentiellen Technologien im Auge – so kann der ökologische Fußabdruck von Anlagen teilweise drastisch reduziert werden.“

Laura Leonhardt, Projektingenieurin

Gemeinnützige Bauprojekte

Nachhaltigkeit bedeutet für HORN & MÜLLER auch, sich an gemeinnützigen Projekten zu beteiligen. So konnten bis heute gemeinsam mit Architekten, TA- und Freianlagenplanern über 65 Schulen oder Schulergänzungsbauten und knapp 20 Modulare Flüchtlingsunterkünfte geplant, errichtet und übergeben werden.

Offene Stellen

PositionBereichKarrierelevel
Studentischer Mitarbeiter / Praktikantoffenstudierend
Junior-Projektingenieur (m/w/d) im Bereich IngenieurbauIngenieurbauBerufseinstieg
Projektleiter (m/w/d) im Bereich BaulogistikIngenieurbauMit Berufserfahrung